Unsere Produkte

Unsere unterschiedlichen Gemüsearten bevorzugen ganz bestimmte Bedingungen. Um diesen Umständen Rechnung zu tragen haben sich nach sorgfältiger Auswahl vier regionale Anbaugebiete mit unterschiedlichen Produktsparten herauskristallisiert.

Steirischer Chinakohl

Chinakohl

Nicht chinesisch, sondern steirisch

Vor allem in der asiatischen Küche findet er vielerlei Verwendung, hauptsächlich in warmen Gerichten. Ob gefüllte Nudeltaschen, in Gemüsepfannen, als Beilage, in thailändischen Suppen – das weiß-grüne Gemüse macht sich überall gut. Ein berühmtes koreanisches Gericht, welches hauptsächlich aus Chinakohl besteht, ist übrigens Kimchi: Hier wird der Kohl scharf gewürzt und eingelegt. Sogar als knackige Basis für Salat eignet sich das raffinierte Gemüse. Hierfür muss er nicht einmal gedünstet werden. Du kannst ihn direkt roh verwenden!

Ein echter Allrounder und dazu noch sehr gesund. Chinakohl hat kaum Kalorien, enthält eine Menge Vitamin C und ist dank Senfölen und Folsäure förderlich für die Verdauung. Außerdem gut zu wissen: Chinakohl hat das ganze Jahr lang Saison.

Scroll to Top